~ Panoramaweg-Wanderung auf dem Niederhorn ~

02.06.2014 - Ausflüge

Bin mit Laura und ihrer Kollegin Anna spontan aufs Niederhorn Wandern. Wir hatten uns den vier-stündigen Panoramaweg ausgesucht, vom Niederhorn über Burgfeldstand und Gemmenalphorn nach Habkern. Viele Gleitschirme hingen unter der tiefen Wolkenbasis - nicht dass mich das interessiert hätte ;-) Sonne, Wind und Wolken: Ideales Wanderwetter. Und schon nach 200 Metern stolperten wir direkt neben dem Wanderweg über einen zutraulichen Steinbock.

Die Bilder sprechen für sich: Es war eine herrliche Wanderung - trotz "Knie-Schlotteri" und zwei Blasen an den Füssen danach. Jederzeit wieder!